MIT DIESEM WUNSCH SIND SIE BEI ASKLEPIOS GUT AUFGEHOBEN. Mit rund 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Wir suchen zum 01.11.2020 befristet im Rahmen der WB zum FA einen

Assistenzarzt (w/m/d) für Affektive Erkrankungen

für den Arbeitgeber Asklepios Klinik Nord am Standort Hamburg
in Vollzeit/Teilzeit

Wir sind

Mit über 1.800 Betten an drei Standorten – Heidberg, Ochsenzoll und Psychiatrie Wandsbek – sind wir die größte Klinik in der Metropolregion Hamburg. Täglich geben rund 3.000 Mitarbeiter ihr Bestes, um die Menschen, die sich ihnen in Sorge um ihre Gesundheit anvertrauen, optimal zu versorgen.

Ihr Aufgabengebiet

Aufgaben des assistenzärztlichen Tätigkeitsbereichs (z.B. ärztliche Aufnahmegespräche inkl. somatischer Aufnahmeuntersuchung, ärztliche Einzel- bzw. Gruppentherapie, Aufklärung über und Ansetzen medikamentöser Therapie, Teilnahme an Oberarzt- und Kurvenvisiten, Verfassen von Arztbriefen, Teilnahme am Bereitschafts- und Nachtdienst).

Ihr Profil

  • Sie sind Arzt (w/m/d) und streben den Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie an.
  • Sie sind an psychotherapeutischer wie psychiatrischer Behandlung von affektiven Erkrankungen (Depression, chronische Depression, bipolare Störungen) interessiert und möchten im Rahmen Ihrer verhaltenstherapeutischen Weiterbildung Ihre Kenntnisse diesbezüglich erweitern.
  • Sie haben Interesse am Erwerb praktischer psychotherapeutischer Erfahrung in kognitiv-behavioraler Psychotherapie (KVT) und erweiternden Verfahren wie z.B. Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapie (CBASP).
  • Sie sind an der multiprofessionellen Zusammenarbeit mit psychologischen Psychotherapeuten und verhaltenstherapeutisch geschultem Pflegepersonal, Spezialtherapeuten (z.B. Kunsttherapie) sowie Mitarbeiterin unseres Sozialdienstes interessiert.
  • Die Teilnahme am Bereitschafts- und Nachtdienst ist erforderlich.

Wir bieten

Eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten und engagierten Team und hohe Qualitätsstandards mit regelmäßiger interaktionsbezogener Fallarbeit und externer Supervision. Möglichkeiten zur internen und externen Fortbildung, u. a. am unternehmenseigenen Bildungszentrum und individuelle Förderung. Vermittlung wichtiger psychotherapeutischer Fähigkeiten im Rahmen eines multimodalen, kognitiv-verhaltenstherapeutisch orientierten Psychotherapieansatzes. Erwerb fundierter Kenntnisse leitliniengerechter Pharmakotherapie. Erwerb von Kenntnissen der Indikationsstellung und Durchführung der Elektrokonvulsionstherapie und neuen Behandlungsverfahren wie der Ketamin-Infusionstherapie. Leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, Entgeltgruppe I. Betriebliche Gesundheitsvorsorge und betriebliche Altersversorgung. Professionelle externe Mitarbeiterberatung (EAP). Kindertagesstätte und Krippe auf dem Klinikgelände in Ochsenzoll sowie HVV-Profi-Ticket und nah.sh-Firmenabo. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.