MIT DIESEM WUNSCH SIND SIE BEI ASKLEPIOS GUT AUFGEHOBEN. Mit rund 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Wir suchen zum 01.07.2020 befristet bis zum 31.08.2022 einen

Assistenzarzt (w/m/d) für Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen

für den Arbeitgeber Asklepios Klinik Nord am Standort Hamburg
in Teilzeit

Wir sind

Mit über 1.800 Betten an drei Standorten – Heidberg, Ochsenzoll und Psychiatrie Wandsbek – sind wir die größte Klinik in der Metropolregion Hamburg. Täglich geben rund 3.000 Mitarbeiter ihr Bestes, um die Menschen, die sich ihnen in Sorge um ihre Gesundheit anvertrauen, optimal zu versorgen.

Ihr Aufgabengebiet

Eigenständige Behandlung von Patient/innen mit Trauma- oder Persönlichkeitsstörungen. Durchführung von Gruppenpsychotherapien, Dokumentation und EDV-gestützte Erfassung von Behandlungsleistungen. Teilnahme an Besprechungen, Supervisionen und (auch stationsinternen) Fortbildungen.

Ihr Profil

  • Sie besitzen Interesse an der Behandlung von Patienten mit Persönlichkeitsstörungen und Posttraumatischen Belastungsstörungen, besitzen Kenntnisse von psychiatrischen Krankheitsbildern, allgemeiner Psychopathologie und Neurosenlehre und verfügen über eine Berufserfahrung im stationären Setting einer psychiatrischen Behandlungseinrichtung
  • Eine fortgeschrittene Weiterbildung in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie (TP) ist wünschenswert
  • Interesse an den spezifischen Aufgaben einer Station für Junge Erwachsene setzen wir voraus
  • Analytisches und methodenintegrierendes Denken und Handeln sowie Team- und Integrationsfähigkeit setzen wir ebenso voraus wie die Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung und Supervision.

Wir bieten

Eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten und engagierten Team sowie eine wertschätzende und kollegiale Atmosphäre sind uns besonders wichtig. Wir sind eine nette und engagierte Klinik, in der sich verschiedene psychotherapeutische Ansätze gegenseitig ergänzen. Die Möglichkeit zur Forschung und Publikation, ein umfangreiches hausinternes Fort- und Weiterbildungsprogramm, externe und interne Supervision und Fortbildungsurlaub sind selbstverständlich. Hohe Qualitätsstandards. Die Abteilung integriert verschiedene Psychotherapieschulen. Die Möglichkeiten zu wissenschaftlicher Arbeit sind gegeben. Möglichkeiten zur internen und externen Fortbildung, u. a. am unternehmenseigenen Bildungszentrum. Leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, Entgeltgruppe I. Betriebliche Gesundheitsvorsorge und betriebliche Altersversorgung. Kindertagesstätte und Krippe auf dem Klinikgelände in Ochsenzoll sowie HVV-Profi-Ticket und nah.sh-Firmenabo. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.