MIT DIESEM WUNSCH SIND SIE BEI ASKLEPIOS GUT AUFGEHOBEN. Mit rund 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Die Asklepios Schwalm-Eder Kliniken GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (w/m/d) für die Orthopädie und Unfallchirurgie

für den Arbeitgeber Asklepios Schwalm-Eder-Kliniken, Klinikum Schwalmstadt am Standort Schwalmstadt
in Vollzeit/Teilzeit

Wir sind

Wir sind: ein Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 233 Betten und versorgen mit 565 Mitarbeiter/innen 9900 Patienten/innen jährlich. Unsere modern ausgestattete Klinik verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin, mit den Bereichen: Kardiologie, Gastroenterologie, Hämatologie, Elektrophysiologie, Onkologie Geriatrie sowie einer chirurgischen Fachabteilung mit den Bereichen: Unfallchirurgie, Orthopädie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe und der HNO Belegabteilung. Dem Klinikum ist ein Asklepios Gesundheitszentrum mit 8 Fachrichtungen angeschlossen. Hervorzuheben ist unsere Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001. Schwalmstadt liegt in Nordhessen in attraktiver Umgebung mit hohem Freizeitwert und guter Anbindung nach Kassel und Marburg.

Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie verfügt über 36 Betten und ein Team aus Chefarzt, 4 Oberärzten sowie derzeit 3 Assistenzärzten. Jährlich werden etwa 1.200 stationäre Patienten und rund 12.000 Patienten ambulant behandelt. Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie ist als Lokales Traumazentrum zertifiziert. Zur Versorgung der Verletzungen an Extremitäten, Becken und Wirbelsäule stehen moderne Osteosyntheseverfahren zur Verfügung. Die Behandlung von Schwerstverletzten erfolgt in Kooperation mit den umliegenden Kliniken im Rahmen des Traumanetzwerks Mittelhessen mit dem überregionalen Traumazentrum, Universitätsklinikum Marburg. Das Leistungsspektrum der Klinik umfasst neben der Notfallversorgung von Verletzten einschließlich der Versorgung von Arbeits- und Sportunfällen (Zulassung zum Stationären D-Arzt Verfahren), eine Vielzahl von orthopädisch-unfallchirurgischen Wahloperationen. Die ambulante Versorgung erfolgt über das MVZ (Asklepios Gesundheitszentrum Schwalmstadt) sowie über die persönliche Ermächtigung des Chefarztes und die D-Arzt Sprechstunde.

Unser Leistungsspektrum:
  • Notfallversorgung einschl. der Versorgung von Sport- und Arbeitsunfällen (Stationäres Durchgangsarztverfahren)
  • Endoprothetik des Hüft- Knie- und Schultergelenkes
  • Prothesenwechseloperationen
  • Arthroskopische (minimal-invasive) Operationen am Knie-, Schulter- und Sprunggelenk
  • Schulterchirurgie 
  • Handchirurgie 
  • Fußchirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Schmerztherapie degenerativer Wirbelsäulenleiden
  • Physikalische Therapie


Einen besonderen Schwerpunkt stellt die Endoprothetik des Hüft- und Kniegelenkes einschließlich der Prothesenwechseloperationen. Die Klinik ist seit 2014 als EndoProthetikZentrum zertifiziert.
Der Chefarzt verfügt über die Weiterbildungsermächtigung im Gebiet Orthopädie und Unfallchirurgie über den Zeitraum von 4 Jahren (1,5 Jahre Basis-Weiterbildung + 2,5 Jahre Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie), sowie 1 Jahr für die Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“. Die 6 monatige Weiterbildung im Bereich Intensivmedizin wird in Kooperation mit der Klinik für Anästhesie angeboten.
Es besteht ein getrennter Hintergrunddienst für beide chirurgischen Kliniken. Die Assistentendienste (Bereitschaftsdienste) werden fachübergreifend für beide chirurgischen Kliniken gemeinsam besetzt.

Ihr Aufgabengebiet

  • Teilnahme am Regeldienst
  • Teilnahme am (interdisziplinären) Bereitschaftsdienst
  • Teilnahme am notärztlichen Dienst

Ihr Profil

  • Voraussetzung ist die deutsche Approbation
  • über chirurgische Vorkenntnisse würden wir uns freuen, sie sind aber nicht Bedingung
  • sollte die Fachkunde im Strahlenschutz oder im Rettungsdienst nicht vorhanden sein, unterstützen wir Sie beim Erwerb
  • Teamfähigkeit und Kooperationsfähigkeit

Wir bieten

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten, freundlichen Team
  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren 
  • leistungsgerechte Vergütung auf Basis Tarifvertrag Ärzte Asklepios mit dem Marburger Bund 
  • umfangreiches Angebot an Fort- und Weiterbildung
  • fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team
  • faire Arbeitszeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.