Logo

Assistenzarzt (w/m/d) für die Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

  • Asklepios Fachklinikum Brandenburg
  • Brandenburg an der Havel
  • Voll/Teilzeit
scheme image
ASKLEPIOS  Als einer der größten privaten Klinikbetreiber in Deutschland verstehen wir uns als Begleiter unserer Patient:innen – und als Partner unserer Mitarbeitenden. Wir bringen zusammen, was zusammengehört: Nähe und Fortschritt, Herzlichkeit und hohe Ansprüche, Teamwork und Wertschätzung, Menschen und Innovationen.

Die ASKLEPIOS Fachkliniken Brandenburg GmbH ist Träger dreier Fachkrankenhäuser für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Neurologie und Psychiatrie in Brandenburg an der Havel, Lübben und Teupitz, die in medizinischen Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik für Erwachsene, Jugendliche und Kinder sowie Neurologie und Neurophysiologie, Neurointensivmedizin, Neuroradiologie und Forensische Psychiatrie (Maßregelvollzug) tätig sind. Menschen mit seelischen und neurologischen Erkrankungen finden hier kompetente Hilfe auf höchstem medizinischem Niveau.

Wir suchen für die Asklepios Fachkliniken Brandenburg GmbH für den Standort Brandenburg an der Havel zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (w/m/d) für die Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
 
mit 40 Std./wöchentlich / Teilzeit möglich

IHR AUFGABENGEBIET

  • Umfasst die ärztlich-therapeutische Behandlung der in der Klinik aufgenommenen Kinder und Jugendlichen, einschließlich körperlicher Untersuchung und psychologischer Befunderhebung.
  • Sie führen Angehörigengespräche und dokumentieren die Befunde und erbrachten Leistungen, einschließlich der Erstellung der Epikrisen.
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team der Station
  • Teilnahme an Fortbildungen entsprechend den Erfordernissen zur Erlangung des Facharzttitels für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

IHR PROFIL

  • Teamgeist, Kooperation, offenes Denken
  • Wertschätzende und ressourcenorientierte Haltung gegenüber den Patienten und ihren Familien
  • Interesse an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Bereitschaft zur Kooperation mit externen Institutionen
  • Ideen zur konzeptionellen Weiterentwicklung der Klinik

WIR BIETEN

  • Konzernweite Vernetzung durch unser Social Intranet „ASKME“
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch u.a. flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention durch viele Angebote im Rahmen des „Asklepios Aktiv“ Programms
  • Mitarbeiterrabatte in vielen Onlineshops und zahlreiche Vergünstigungen für Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen
  • Ein großartiges, multiprofessionelles Team, in dem Zusammenhalt nicht nur eine Floskel ist
  • Eine betriebliche Altersvorsorge (Klinikrente)
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement (u. a. Vergünstigungen im Fitnessstudio)
  • Jobrad
  • Ein Unterstützungsprogramm (EAP), das bei familiären, beruflichen oder gesundheitlichen Sorgen aktive Hilfe und Beratung durch Experten bietet
  • Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch hochwertige Fort- und Weiterbildungen
  • Einen Mitarbeiter Concierge-Service (Einkäufe, Facharzttermine besorgen, Pakete annehmen etc.)
  • Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung im Rahmen eines Tarifvertrages mit dem Marburger Bund.
     

KONTAKT

Für weitere Informationen steht Ihnen gern Herr Stefan Willma,
Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und –Psychosomatik unter Tel.: +49 3381 78 – 2412 oder s.willma@asklepios.com, zur Verfügung.
 
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Stellenportal www.asklepios.com/brandenburg
 
Asklepios Fachkliniken Brandenburg GmbH
Personalabteilung - Frau Monika Brechlin
E-Mail: m.brechlin@asklepios.com
E-Mail: personal.brandenburg@asklepios.com
jobs
JETZT BEWERBEN
Eine Bewerbung ist jederzeit möglich, auch von unterwegs!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.