MIT DIESEM WUNSCH SIND SIE BEI ASKLEPIOS GUT AUFGEHOBEN. Mit rund 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Das Asklepios Klinikum Harburg sucht für die psychiatrische Institutsambulanz (PIA) des Zentrum für seelische Gesundheit, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- und/oder Teilzeit

Assistenzarzt (w/m/d) in fortgeschrittener Facharztausbildung/Facharzt für das PIA-Spezialteam Psychosenbehandlung, Depressionsbehandlung und Emotionsregulationsstörungen

Wir sind

Das Asklepios Klinikum Harburg ist ein Haus der Schwerpunktversorgung für den Hamburger Süden und die Metropolregion. Wir bieten ein breites Spektrum an spezialisierten Abteilungen: Von der Allgemein- bis zur Wirbelsäulenchirurgie verfügen wir über 28 Fachabteilungen mit insgesamt 868 Betten und 128 Plätzen in unseren Tageskliniken. Schwerpunkt unseres Klinikums ist die Versorgung von Patienten mit komplexen Erkrankungen. Pro Jahr versorgen unsere Mitarbeiter rund 100.000 Patienten. Insgesamt sind mehr als 1.800 Mitarbeiter für die schnelle und nachhaltige Genesung unserer Patienten im Einsatz. Wir übernehmen Verantwortung: Für unsere Patienten und Mitarbeiter. Bei uns finden Sie modern ausgestattete Arbeitsplätze, eine angenehme Atmosphäre und vielfältige Karrieremöglichkeiten. Die Abteilung umfasst zwei Sektorstationen für das südlich der Elbe gelegene Hamburg, zwei Depressionsstationen, eine Station für die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen, eine Bipolar-/Psychosenstation, eine Station zur Behandlung von Emotionsregulationsstörungen sowie eine Station für Jungerwachsene und eine Mutter-Kind-Einheit. Hinzu kommen sechs Tagesklinken. Die PIA am Standort Harburg ist unterteilt in die Spezialambulanzen Psychose/Bipolare Störungen, Emotionsregulationsstörungen/Sucht und Depression/Angststörungen und Neuropsychiatrie. Das Psychoseteam stellt auch die Ärzte im Sozialpsychiatrischen Dienst Harburg. Ein umfangreiches Therapieangebot umfasst Spezialangebote für Ersterkrankte, neuropsychologische Testung, Arbeitsrehabilitation, Recovery- und Psychosepsychotherapiegruppen sowie PEER-Beratung. Vorerfahrungen mit dem Hometreatment liegen vor, die StäB ist im Aufbau. Die Abteilung arbeitet eng mit den im Harburger Gebiet vorhandenen ambulanten und stationären Einrichtungen zusammen. Es bestehen diagnosespezifische integrierte Versorgungskonzepte mit stationär/ambulanter Beziehungskontinuität. Wöchentliche Fallkonferenzen, Fortbildung und Supervision sind selbstverständlich, die volle Weiterbildungsermächtigung ist vorhanden.

Ihr Aufgabengebiet

Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Ambulanzteam mit dem Schwerpunkt des jeweiligen Spezialteams in enger Kooperation mit dem sozialpsychiatrischen Dienst, den stationär-/teilstationär-/ambulanten Spezialangeboten und den ambulanten Einrichtungen im Sektor, Sie sind beteiligt an der Weiterentwicklung und Umsetzung teilstationär/ambulanter sozialpsychiatrischer und psychotherapeutischer Konzepte, Sie beteiligen sich am Aufbau der ambulanten Behandlung im eigenen Wohnbereich (StäB), Teilnahme am psychiatrischen Bereitschaftsdienst

Ihr Profil

  • Fortgeschrittene Facharztausbildung
  • Fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten der klinischen Dokumentation, idealerweise M-KIS
  • Selbstorganisationsfähigkeit und gutes Zeitmanagement sowie gute kommunikative Fähigkeiten bei teamorientierter Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Mitarbeit an Gruppentherapiekonzepten der Abteilung und Leitung von Therapiegruppen
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Kreativität sowie selbstständiges Arbeiten und verantwortungsbewusstes Handeln

Wir bieten

Vergütung gem. TV-Ärzte VKA, entsprechend den Qualifikationen, Einen Arbeitsplatz im Hamburger Süden, der gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden kann, Ein gutes Arbeitsklima in einem qualifizierten, hochmotivierten Team, eine gute Willkommenskultur mit qualifiziertem Einarbeitungskonzept und zentralen sowie dezentralen Willkommensveranstaltungen, Qualifizierte Einarbeitung, Fachliche und persönliche Entwicklungsförderung sowie eine Vielzahl von weiteren Mitarbeitervorteilen, wie z.B. die HVV Proficard und Vergünstigungen über die Asklepios Card, Im Rahmen unseres ausgezeichneten Betrieblichen Gesundheitsmanagements bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten und Angebote und kümmern uns damit auch um Ihre Gesundheit, Durch unsere Kinderbetreuung vor Ort (z. Zt. Warteliste) ist eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie gewährleistet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.