MIT DIESEM WUNSCH SIND SIE BEI ASKLEPIOS GUT AUFGEHOBEN. Mit rund 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Assistenzärzte für Anästhesiologie (w/m/d)

für den Arbeitgeber Asklepios Klinik Nord am Standort Hamburg
in Vollzeit/Teilzeit

Wir sind

Mit über 1.800 Betten an drei Standorten – Heidberg, Ochsenzoll und Psychiatrie Wandsbek – sind wir die größte Klinik in der Metropolregion Hamburg. Täglich geben rund 3.000 Mitarbeiter ihr Bestes, um die Menschen, die sich ihnen in Sorge um ihre Gesundheit anvertrauen, optimal zu versorgen.
Die Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin (AINS) versorgt unter der Leitung von Herrn Chefarzt PD Dr. Oliver Detsch in der AK Nord – Heidberg insgesamt 18 OP-Säle bzw. Arbeitsplätze (>15.000 Anästhesien) mit kinderanästhesiologischem Schwerpunkt, die interdisziplinäre Intensivstation, 4 Notarzteinsatzfahrzeuge sowie die stationäre multimodale Schmerztherapie (12 Betten) und schmerztherapeutische Tagesklinik (10 Betten). Für uns sind eine strukturierte Weiterbildung in Anästhesie (u.a. OP, Kinderanästhesie, Schockraummanagement, Kreißsaal, Neuroanästhesie), Intensivmedizin, Schmerzmedizin oder NEFs genauso selbstverständlich wie schriftliche Abteilungsstandards, regelmäßiges Simulatortraining oder z.B. die Ultraschall-gestützte Regionalanästhesie.

Ihr Aufgabengebiet

Tätigkeit in der Anästhesie u/o auf der Intensivstation u/o auf den NEFs u/o auf den Schmerzstationen.

Ihr Profil

  • Assistenzarzt (w/m/d) in Weiterbildung für Anästhesiologie
  • Hohe fachliche und menschliche Kompetenz und Loyalität
  • Teamfähigkeit, hohes Maß an Motivation und Einsatzfreude

Wir bieten

Eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten und engagierten Team. Die Möglichkeit zu wissenschaftlicher Tätigkeit (Promotion, klinische Forschung, Publikationstätigkeit). Fortlaufende spezifische abteilungsinterne sowie klinikinterne Fortbildung sowie die Förderung von Kongressteilnahmen und hohe Qualitätsstandards. Möglichkeiten zur internen und externen Fortbildung, u. a. am unternehmenseigenen Bildungszentrum. Leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, Entgeltgruppe I. Betriebliche Gesundheitsvorsorge und betriebliche Altersversorgung. Kindertagesstätte und Krippe auf dem Klinikgelände in Ochsenzoll sowie HVV-Profi-Ticket und nah.sh-Firmenabo. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.