Logo

DRG-Manager im Bereich Medizincontrolling und Erlösmanagement (w/m/d)

  • Asklepios Klinikum Harburg
  • Hamburg, HH-AK Harburg
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Mit über 170 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Das Asklepios Klinikum Harburg ist ein Haus der Schwerpunktversorgung für den Hamburger Süden und die Metropolregion. Wir bieten ein breites Spektrum an spezialisierten Abteilungen: Von der Allgemein- bis zur Wirbelsäulenchirurgie verfügen wir über 24 Fachabteilungen mit insgesamt 852 Betten und 162 Plätze in unseren Tageskliniken. Schwerpunkt unseres Klinikums ist die Versorgung von Patienten mit komplexen Erkrankungen. Pro Jahr versorgen mehr als 2.400 Mitarbeiter rund 85.000 Patienten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

DRG-Manager im Bereich Medizincontrolling und Erlösmanagement (w/m/d)

IHR AUFGABENGEBIET

  • Fallbegleitende Kodierung der stationären Behandlung, auch abteilungsübergreifend
  • Überprüfung der sachgerechten und vollständigen Dokumentation des Behandlungsverlaufs in der Krankenakte
  • Formale und inhaltliche Überprüfung der §301-Daten vor Fallabschluss.
  • Fallabschluss in Absprache mit dem kodierverantwortlichen Arzt
  • Erstellung von medizinischen Begründungen bei Krankenkassenanfragen in Abstimmung mit den Abteilungsärzten
  • Verweildauersteuerung. Vorbereitung, Begleitung, Dokumentation und ggf. Durchführung der MDK-Begehungen
  • Schulung der Ärzte und Pflegekräfte anhand der MDK-Ergebnisse

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) sowie abgeschlossene Weiterbildung zur Kodierfachkraft, gerne weiterführendes Studium der Gesundheitsökonomie
  • Mehrjährige Berufserfahrung als klinische Kodierfachkraft oder in vergleichbarer Tätigkeit von Vorteil
  • Erfahrungen bei der Vorbereitung von Strukturprüfungen und Klageverfahren wäre wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit i.s.h.med (oder anderem KIS/SAP/MS Office)
  • Sicherer Umgang mit den Klassifizierungssystemen ICD 10 und OPS sowie umfassende Kenntnisse der Deutschen Kodierrichtlinien in der aktuellen Fassung
  • Fach- und Sozialkompetenz, Durchsetzungsvermögen, Organisationsgeschick, Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit, wirtschaftliches und prozessorientiertes Denken und Handeln

WIR BIETEN

  • Wir bieten eine leistungsgerechte und faire Vergütung gemäß TVöD/VKA entsprechend Ihren Qualifikationen mit 30 Tagen Urlaub, einer Jahressonderzahlung und einer Prämienzahlung im Rahmen unseres leistungsorientierten Entgeltsystems
  • Eine langfristige Beschäftigung in einem interessanten, innovativen und vielfältigen Aufgabengebiet
  • Zusammenarbeit mit einem motivierten und engagierten Team mit hohen Qualitätsstandards in flachen Hierarchien
  • Eine gute Willkommenskultur mit einem qualifizierten Einarbeitungskonzept
  • Vielfältige Möglichkeiten zur internen und externen Fortbildung, u.a. am unternehmenseigenen Bildungszentrum
  • Fachliche und persönliche Entwicklungsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention durch viele Angebote im Rahmen unserer „Asklepios Aktiv“ und #harburggesund Programme
  • Externe kostenlose Mitarbeiterberatung mit „meinEAP“
  • Eine Vielzahl von Mitarbeitervorteilen und -rabatten, wie z.B. Vergünstigungen über die Asklepios Card, eine klinikeigene Cafeteria und Campus Suite vor Ort, JobRad, JobTicket, E-Car-Sharing, StadtRad, Kita am Standort, uvm.
  • Eine sehr gute Anbindung an den Öffentlichen Nahverkehr mit regelmäßigen Bussen im 5-Minuten-Takt zur nahgelegenen S-Bahnstation sowie zum Bahnhof Harburg (ICE, Regional)
  • Die Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet

KONTAKT

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.
Frau Anke Richter
Tel.:  (0) 40 18 18 86 – 2254
E-Mail: anke.richter@asklepios.com   

Asklepios Klinikum Harburg
Eißendorfer Pferdeweg 52
21075 Hamburg
Tel.: (040) 1818 862725
E-Mail: bewerbung.harburg@asklepios.com
Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.