MIT DIESEM WUNSCH SIND SIE BEI ASKLEPIOS GUT AUFGEHOBEN. Mit rund 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ergotherapeut (w/m/d)

für den Arbeitgeber Asklepios Therapie GmbH am Standort Seesen
in Vollzeit/Teilzeit

Wir sind

eine konzernweit agierende Gesellschaft, welche über strukturierte Prozesse, speziell für den Therapiebereich verfügt. Durch die Fokussierung auf die Beschäftigung von therapeutischem Fachpersonal verfügen wir über zentralisierte Kompetenzen und das notwendige Know-How. Die effektive Arbeit in diesem Bereich gewährleistet ein stets hohes Qualitätslevel der therapeutischen Ansätze innerhalb des Asklepios Konzerns. Der Firmensitz liegt im thüringischen Bad Salzungen. An überregionalen Standorten betreibt die Asklepios Therapie GmbH Niederlassungen, in denen unsere Therapeuten für die Patienten tätig sind. Seesen ist ein attraktiver Klinikstandort; mit den Kliniken für Neurologische Frührehabilitation und Rehabilitation, für Neurologie mit überregionaler Stroke- Unit, für Neurochirurgie, Innere Medizin, Gefäßchirurgie, Chirurgie und für Anästhesiologie bilden wir ein überregionales, renommiertes Schwerpunktklinikum. Die NFR hat sich inzwischen zum "Exzellenzzentrum“ für die Behandlung von Schluckstörungen entwickelt. Es arbeiten drei zertifizierte FEES Ausbilder auf der NFR.

Ihr Aufgabengebiet

  • Eigenständige Durchführung ergotherapeutischer Einzel- und Gruppenbehandlungen in den Phasen A-D mit dem Ziel, die Handlungskompetenzen im Alltag und Beruf zu erhalten, weiterzuentwickeln oder wiederherzustellen
  • Klientenzentriertes Vorgehen
  • Kommunikation und Abstimmung mit den beteiligten Berufsgruppen Dokumentation der Behandlungsziele und Ergebnisse in einem Klinikinformationssystem.

Ihr Profil

  • Hohe soziale Kompetenz
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist
  • Interesse an der Umsetzung und Weiterentwicklung verschiedener Konzepte
  • Zusatzqualifikationen, wie z.B. Bobath Kurs und/oder Erfahrungen im neurologischen Bereich sowie entsprechende Fortbildungen
  • Freude an der Arbeit mit schwerst- und mehrfachbetroffenen Patienten
  • EDV-Kenntnisse (MS- Windows, Office)

Wir bieten

  • Anspruchsvolle Aufgaben in verschiedenen Bereichen
  • Kompetente Begleitung bei der Einarbeitung nach einem strukturierten Konzept
  • Arbeit im disziplinären und interdisziplinären Team
  • Innerbetriebliche Fortbildung
  • Leistungsgerechte Vergütung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.