MIT DIESEM WUNSCH SIND SIE BEI ASKLEPIOS GUT AUFGEHOBEN. Mit rund 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Psychologen (w/m/d) für Forensische Psychiatrie

für den Arbeitgeber Asklepios Klinik Nord am Standort Hamburg
in Vollzeit/Teilzeit

Wir sind

Mit über 1.800 Betten an drei Standorten – Heidberg, Ochsenzoll und Psychiatrie Wandsbek – sind wir die größte Klinik in der Metropolregion Hamburg. Täglich geben rund 3.000 Mitarbeiter ihr Bestes, um die Menschen, die sich ihnen in Sorge um ihre Gesundheit anvertrauen, optimal zu versorgen.

Die Klinik für Forensische Psychiatrie ist für den Maßregelvollzug in der Freien und Hansestadt Hamburg zuständig. Sie hält hierzu kriminaltherapeutisch wirksame Behandlungs- und Rehabilitationsangebote für psychiatrische Patienten (§ 63 StGB) und Suchtpatienten (§ 64 StGB) vor. Zusätzlich zur Behandlungskette mit Psychotherapie- und Suchtstationen, Therapieplätzen im akut- und postakutpsychiatrischen Bereich und einer offen geführten Reha-Station (mit angegliederten Wohngruppen) betreibt die Klinik eine forensische Nachsorgeambulanz, die im Sinne der sekundären Prävention gleichzeitig als offene Schnittstelle zum Strafvollzug und präforensisch als Anlaufstelle für Einrichtungen und Personen fungiert, die ein fundierte Gefährlichkeitsbeurteilung anfragen.

Ihr Aufgabengebiet

Wir suchen einen engagierten und motivierten Psychologen (w/m/d) mit Interesse für das beschriebene weite Feld der Straftätertherapie, d.h. für die Durchführung von Diagnostik, Prognostik, kriminaltherapeutisch wirksamer Interventionen in Gruppen- und Einzelsettings, Evaluation, Dokumentation und das Erstellen gutachterlicher Stellungnahmen für das Hamburger Landgericht im Sinne unseres gesetzlichen Behandlungsauftrags „Besserung und Sicherung“.

Ihr Profil

  • Psychologen (w/m/w) möglichst mit fortgeschrittener Weiterbildung als Psychologischer Psychotherapeut und/oder Fachpsychologe für Rechtspsychologie
  • Fundierte Kenntnisse in Diagnostik und Testpsychologie
  • Gerne mit Erfahrung in Psychiatrie, Suchttherapie und/oder Straf-/Maßregelvollzug
  • Begeisterung für unser Fachgebiet und Wunsch zur Weiterbildung
  • Teamfähigkeit, Motivation und Einsatzfreude

Wir bieten

Eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten und wertschätzenden Team mit hohen Qualitätsstandards. Möglichkeiten zur Weiterentwicklung mit interner und externer Fortbildung, Teilnahme an externen Fachtagungen und Kongressen, an regelmäßigen Team- und externen Einzelsupervisionen und einem hausinternen Fachteam für Rechtspsychologie. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD-K. Es bestehen zusätzliche Verdienstmöglichkeiten durch (nebenberufliche) Gutachtertätigkeit (bei Bedarf auch unter anerkannter Supervision i. S. der Weiterbildungsordnung für Rechtspsychologie). Betriebliche Gesundheitsvorsorge und betriebliche Altersversorgung, Professionelle externe Mitarbeiterberatung (EAP). Kindertagesstätte und Krippe auf dem Klinikgelände in Ochsenzoll sowie HVV-Profi-Ticket und nah.sh-Firmenabo. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.