Logo

Arzt in Weiterbildung (w/m/d) für Psychosomatik und Psychotherapie

  • Asklepios Fachklinikum Lübben
  • Lübben (Spreewald)
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Mit über 170 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Die ASKLEPIOS Fachkliniken Brandenburg GmbH ist Träger dreier Fachkrankenhäuser für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Neurologie und Psychiatrie in Brandenburg an der Havel, Lübben und Teupitz, die in medizinischen Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik für Erwachsene, Jugendliche und Kinder sowie Neurologie und Neurophysiologie, Neurointensivmedizin, Neuroradiologie und Forensische Psychiatrie (Maßregelvollzug) tätig sind. Menschen mit seelischen und neurologischen Erkrankungen finden hier kompetente Hilfe auf höchstem medizinischem Niveau.
 
Wir suchen für die Asklepios Fachkliniken Brandenburg GmbH am Standort Lübben zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 
Arzt (w/m/d) in Weiterbildung für Psychosomatik und Psychotherapie
 
mit 40 Std./wöchentlich / Teilzeit möglich

IHR AUFGABENGEBIET

  • Die Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie ist im Aufbau befindlich und bietet eine Vielzahl an Perspektiven. Behandelt werden stationäre und teilstationäre Patienten, eine PSIA wird beantragt.
  • Als Assistenzarzt werden Sie die relevanten und fachspezifischen Tätigkeiten kennenlernen und vertiefen sowie Aufgaben entsprechend Ihres Weiterbildungsstatus übernehmen.
  • Medizinisch und psychotherapeutische Aufnahme der Patienten, Diagnostik, Planung der Therapie mit der dazugehörigen Dokumentation und Entlass-Management
  • Durchführung von Einzel- und Gruppenpsychotherapie als Bezugstherapeut mit qualifizierter Supervision und oberärztlicher/ chefärztlicher Betreuung
  • Beratung von Patient:innen und Angehörigen, Zusammenarbeit mit Ämtern, komplementären Einrichtungen und in multiprofessionellen Teams
  • Weiterentwicklung der Abteilung und des multimodalen Therapiekonzeptes

IHR PROFIL

  • Sie sind eine nette, engagierte, teamorientierte Persönlichkeit mit Interesse an psychosomatischen und psychotherapeutischen Themen und möchten Patienten gerne bio-psycho-sozial, ganzheitlich behandeln lernen
  • Sie haben Ihr Medizinstudium erfolgreich abgeschlossen und eine deutsche Approbation erhalten
  • Sie sind im Besitz einer Berufserlaubnis und haben einen geklärten Aufenthaltsstatus
  • Gute deutsche Sprachkenntnisse
  • Sie streben die Facharztbezeichnung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an

WIR BIETEN

  • Konzernweite Vernetzung durch unser Social Intranet „ASKME“
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch u.a. flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention durch viele Angebote im Rahmen des „Asklepios Aktiv“ Programms
  • Mitarbeiterrabatte in vielen Onlineshops und zahlreiche Vergünstigungen für Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen
  • Die Möglichkeit die Abteilung neu und „mindful“ mitzugestalten
  • Im Verlauf Ihrer Tätigkeit können Sie bei uns im Rahmen eines Rotationsplanes auf verschiedenen spezialisierten Stationen eingesetzt werden (Neurologie, Psychiatrie)
  • Zusammen mit den Asklepios Kliniken Teupitz und Brandenburg wird eine Weiterbildung durchgeführt, die - zusammen mit den ebenfalls intern absolvierbaren praktischen Teilen - die für die Facharztbezeichnung erforderliche Psychotherapieausbildung (VT/TP) beinhaltet
  • In diesem Rahmen können externe Gruppenselbsterfahrung und IFA/Balintgruppe bei uns finanziell gern unterstützt werden, die zusätzlich externe Supervision ambulanter Psychotherapiefälle ist ebenfalls Bestandteil unseres Weiterbildungskonzeptes
  • Jobrad
  • Eine betriebliche Altersvorsorge (Klinikrente)
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement (u. a. Vergünstigungen im Fitnessstudio)
  • Ein Unterstützungsprogramm (EAP), das bei familiären, beruflichen oder gesundheitlichen Sorgen aktive Hilfe und Beratung durch Experten bietet
  • Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch hochwertige Fort- und Weiterbildungen
  • Eine interessante Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • Hohe eigenständige Entscheidungskompetenzen
  • Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung im Rahmen eines Tarifvertrages mit dem Marburger Bund.

KONTAKT

Bei Interesse steht Ihnen für weitere Fragen gern zur Verfügung:
Frau Anette Schmeling
Chefärztin Psychosomatik, FÄ Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, FÄ Psychiatrie, FÄ Anästhesie
Klinik f. Psychosomatik.: Tel.: 03546 29-200 oder E-Mail: a.schmeling@asklepios.com

ASKLEPIOS Fachklinikum Lübben
Luckauer Straße 17 • 15907 Lübben
 
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gern über unser Online-Stellenportal www.asklepios.com/lübben
 
Asklepios Fachklinikum Brandenburg
Personalabteilung - Frau Monika Brechlin
Anton-Saefkow-Allee 2 • 14772 Brandenburg an der Havel
E-Mail: m.brechlin@asklepios.com
E-Mail: personal.brandenburg@asklepios.com
Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.