Logo

Assistenzärzte (w/m/d) für die Klinik für Kardiologie

  • Asklepios Klinikum Harburg
  • Hamburg, HH-AK Harburg
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Mit über 170 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Das Asklepios Klinikum Harburg ist ein Haus der Schwerpunktversorgung für den Hamburger Süden und die Metropolregion. Wir bieten ein breites Spektrum an spezialisierten Abteilungen: Von der Allgemein- bis zur Wirbelsäulenchirurgie verfügen wir über 24 Fachabteilungen mit insgesamt 852 Betten und 162 Plätze in unseren Tageskliniken. Schwerpunkt unseres Klinikums ist die Versorgung von Patienten mit komplexen Erkrankungen. Pro Jahr versorgen mehr als 2.400 Mitarbeiter rund 85.000 Patienten.



Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Assistenzärzte (w/m/d) für die Klinik für Kardiologie

IHR AUFGABENGEBIET

Die Klinik für Kardiologie verfügt über 52 vollstationäre Betten, davon 6 Monitorbetten und versorgt jährlich über 3.500 stationäre Patienten. Es stehen zwei moderne Herzkatheterlabore zur Verfügung auf denen sämtliche Leistungen der interventionellen Kardiologie (Koronarangiografie, PTCA, Rotablation, IVUS, FFR) und Elektrophysiologie (Ablation supraventrikulärer und ventrikulärer Tachykardien, komplexe atriale Tachykardien, Carto-3-Messplatz, Cryo-Ablation) durchgeführt werden. Es besteht eine 24-Stunden Herzkatheter-Rufbereitschaft zur Behandlung des akuten Koronarsyndroms.  Die Kardiologie ist zertifizierte Ausbildungsstätte für die Rhythmologie (Teil A und B) der DGK. Im Hybrid-OP werden modernste interventionelle Klappenersatzverfahren (TAVI, TEER der Mitral – und Trikuspidalklappe und andere interventionelle Verfahren, wie z. B. PFO/LAA-Occluder eingesetzt. Die Implantation und Nachsorge von sämtlichen Herzschrittmachern, Defibrillatoren, sowie CRT-Systemen stellt einen weiteren Schwerpunkt der Abteilung dar. In der kardiologischen Funktionsdiagnostik werden neben der transthorakalen und transösophagealen Echokardiographie inkl. Kontrastmittelechokardiografie und Stress-Echokardiografie auch alle anderen Verfahren, wie Ergometrie, Langzeit-EKG und RR-Messungen angeboten. Die kardiovaskuläre Bildgebung erfolgt in Kooperation mit der Abteilung für Radiologie und Nuklearmedizin (Kardio-CT, Kardio-MRT, Myokardszintigraphie). Es besteht eine enge Kooperation mit der Abteilung für Herzchirurgie mit regelmäßigen Heart-Team-Konferenzen und interdisziplinären Interventionen/OPs inkl. Kunstherzversorgung
  • Im Rahmen Ihrer strukturierten curriculären Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin oder Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie werden Sie auf einer internistischen Station mit Schwerpunkt Kardiologie und auf der interdisziplinären Intensivstation eingesetzt
  • Sie nehmen am Bereitschaftsdienst der internistischen Kliniken und bei Wunsch am Notarztdienst (NEF 36A) teil
  • Eine umfassende Aus- und Weiterbildung in der kardiologischen Funktionsdiagnostik (Echokardiografie, Herzkatheter, nicht-invasive Diagnostik) wird angeboten

 

IHR PROFIL

  • Sie haben großes Interesse an einer Weiterbildung im Bereich Innere Medizin und Kardiologie
  • Idealerweise haben Sie Erfahrungen und/oder Interesse in der Intensiv- u. Notfallmedizin
  • Teamfähigkeit, Motivation und Einsatzfreude
  • Hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein, Eigeninitiative, Flexibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie eine ausgeprägte Kundenorientierung

WIR BIETEN

  • Vergütung gem. TV-Ärzte VKA entsprechend den Qualifikationen
  • Aktive Gestaltung von Prozessen
  • Tätigkeit in einer expandierenden Klinik
  • Ein angenehmes Team mit hoher Leistungsbereitschaft
  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in berufsgruppenübergreifendem Führungssystem mit flachen Hierarchien
  • Eine gute Willkommenskultur, fachliche und persönliche Entwicklungsförderung
  • ausgezeichnetes Betriebliches Gesundheitsmanagements

KONTAKT

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Herr Prof. Dr. Boris Hoffmann
Tel.:  + 49 40 18 18 86 -2215
E-Mail: bo.hoffmann@asklepios.com   

Herr Dr. med. univ. Innu Park
Tel.: +49 (0)40 18 18 86-2215
E-Mail: m.park@asklepios.com

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Asklepios Klinikum Harburg
Eißendorfer Pferdeweg 52
21075 Hamburg

E-Mail: bewerbung.harburg@asklepios.com
JETZT BEWERBEN
Eine Bewerbung ist jederzeit möglich, auch von unterwegs!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.