Logo

Assistenzarzt (w/m/d) für die Klinik für Neurologie

  • Asklepios Fachklinikum Brandenburg
  • Brandenburg an der Havel, Brandenburg
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.
  Die Klinik für Neurologie nimmt als eine der größten neurologischen Klinken in Brandenburg langjährig und erfolgreich die Aufgabe der regionalen und überregionalen Patientenversorgung wahr. Dies beinhaltet die Behandlung des gesamten Spektrums neurologischer Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der peripheren Nerven und der Muskulatur. Insbesondere verfügt die Klinik über die Expertise und die Möglichkeiten der Therapie von schwer- und schwerstbetroffenen Patienten des Fachgebietes durch überregional ausgerichtete Spezialangebote wie die Intensivstation, die Schlaganfallstation (Stroke Unit) und die neurologische Frührehabilitation. Die Klinik ist auf einem parkähnlichen Gelände mit einem denkmalgeschützten Pavillonensemble untergebracht und verfügt über 70 Betten, die sich auf drei Stationen verteilen. Ambulante Spezialsprechstunden für Epilepsie, Multiple Sklerose, Tumorerkrankungen sowie Muskelerkrankungen runden das umfassende Angebot ab.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Asklepios Fachkliniken Brandenburg GmbH am Standort Brandenburg an der Havel einen 

Assistenzarzt (w/m/d) für die Klinik für Neurologie

IHR AUFGABENGEBIET

  • Im Verlauf Ihrer Tätigkeit bei uns lernen Sie im Rahmen eines Rotationsplanes unter fachärztlicher Anleitung alle neurologischen Bereiche der Klinik kennen. Die Schwerpunkte unserer klinischen Arbeit sind unter anderem die zerebralen Gefäßerkrankungen, die Multiple Sklerose, Anfallserkrankungen, Bewegungsstörungen und die Neuroonkologie, zusätzlich die neurologische Intensivmedizin und die neurologische Frührehabilitation der Phase B.

IHR PROFIL

  • Sie sind eine freundliche, engagierte, belastbare und teamorientierte Persönlichkeit mit Interesse am neurologischen Fachgebiet und Freude an der klinischen Arbeit. Approbation gem. § 3 der Bundesärzteordnung ist selbstverständlich Voraussetzung. Sofern Deutsch nicht Ihre Muttersprache sein sollte, beherrschen Sie die deutsche Sprache bereits sicher auf „C1-Fachsprach-Niveau“ und sind im Besitz eines gültigen GER-B2-Sprachzertifikates als Voraussetzung für die Zulassung zur C1-Fachsprachprüfung im Land Brandenburg.

WIR BIETEN

  • Konzernweite Vernetzung durch unser Social Intranet „ASKME“
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch u.a. flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention durch viele Angebote im Rahmen des „Asklepios Aktiv“ Programms
  • Mitarbeiterrabatte in vielen Onlineshops und zahlreiche Vergünstigungen für Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen
  • Eine interessante und verantwortungsbewusste Tätigkeit in einem freundlichen, kollegialen und multiprofessionellen Team
  • Eine moderne technische Ausstattung in allen Bereichen der Neurologie sowie der radiologischen und internistischen Diagnostik und Therapie
  • Eine leistungsgerechte Vergütung, die auf dem mit dem Marburger Bund vereinbarten Tarifvertrag beruht
  • Eine betriebliche Altersvorsorge (Klinikrente)
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement (u. a. Vergünstigungen im Fitnessstudio)
  • Ein Unterstützungsprogramm (EAP), das bei familiären, beruflichen oder gesundheitlichen Sorgen aktive Hilfe und Beratung durch Experten bietet
  • Einen Mitarbeiter-Concierge-Service (Einkäufe, Facharzttermine besorgen, Pakete annehmen etc.)
  • Regelmäßige Weiterbildungsveranstaltungen, in die Sie aktiv einbezogen werden sowie eine finanzielle Unterstützung zur Teilnahme an externen Fort- und Weiterbildungen
  • Es besteht eine Weiterbildungsermächtigung für die gesamte Weiterbildungszeit sowie auch die Möglichkeit, den Abschnitt Psychiatrie und Psychotherapie am Standort zu absolvieren.
Das Asklepios Fachklinikum Brandenburg ist von Berlin, Potsdam und Magdeburg gut und schnell mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto zu erreichen. Es besteht für Sie aber auch die Möglichkeit zunächst auf dem Klinikgelände zu wohnen.
​​​​​​​ ​​​​​​​
 

KONTAKT

Bei Interesse erfahren Sie Näheres durch den Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurologische Intensivmedizin, Herrn PD Dr. med. Alexander Kunz, unter: Tel. +49 (3381) 78 2300 oder E-Mail: ale.kunz@asklepios.com             Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gern über unser Online-Stellenportal www.asklepios.com/brandenburg  
  Asklepios Fachklinikum Brandenburg
Personalabteilung - Frau Monika Brechlin Anton-Saefkow-Allee 2
14772 Brandenburg an der Havel
E-Mail: m.brechlin@asklepios.com 
Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.