Logo

Controller (w/m/d) für das Finanzcontrolling

scheme image

Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Controller (w/m/d) für das Finanzcontrolling

IHR AUFGABENGEBIET

 
  • Erstellung von Kostenabgrenzungen und Erlösausgleichsberechnungen
  • Erstellung an Monats- und Jahresabschlüssen sowie der Wirtschaftsplanung
  • Erstellung und Pflege der SAP-basierten Abteilungsergebnisrechnung
  • Controlling und Steuerung von Sachkosten in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Erstellung von aussagekräftigen Präsentationen für verschiedene Gremien (Klinikausschuss, Quartalsgespräch, Klinikmanagementkonferenzen etc.)
  • Erstellung und Weiterentwicklung eines steuerungsrelevanten Berichtswesens sowie Ausbau von Monatsreportings und Abweichungsanalysen
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung der Budgetverhandlungen mit den Krankenkassen
  • Zuarbeiten für die Geschäftsführung
  • Durchführung des externen Berichtswesens wie InEK-Kalkulationen, Pflegeuntergrenzen, behördliche Statistiken sowie PPP-RL
  • Erstellung, Durchführung und Weiterentwicklung des Personalcontrollings
  • Ad hoc Auswertungen

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium (FH, Universität) mit Schwerpunkt Controlling oder Finanzen, idealerweise im Gesundheitswesen
  • Berufserfahrung im o.g. Aufgabenbereich, vorzugsweise im Krankenhausumfeld
  • Sichere Anwenderkenntnisse der MS-Office Software, SAP-CO, SAP-BW sowie idealerweise cedavisHealth
  • Teamfähigkeit, Integrität, Analysefähigkeit und ausgeprägte Hands-on-Mentalität

WIR BIETEN

  • Konzernweite Vernetzung durch unser Social Intranet „ASKME“
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch u.a. flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention durch viele Angebote im Rahmen des „Asklepios Aktiv“ Programms
  • Mitarbeiterrabatte in vielen Onlineshops und zahlreiche Vergünstigungen für Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen
  • ein kollegiales und hochmotiviertes Mitarbeiterumfeld
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit
  • Vergütung nach TVöD-K (VKA)
  • 30 Tage Urlaub
  • eine tarifliche Jahressonderzahlung
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine detaillierte und strukturierte Einarbeitung
  • ein internes und externes Fort- und Weiterbildungsprogramm
  • gesundheitsfördernde Angebote und Sportmöglichkeiten auf dem Gelände
  • eine HVV Proficard zu Asklepios-Konditionen sowie andere Mitarbeiter-Vergünstigungen
  • eine Kita auf dem Klinikgelände
  • eine Bushaltestellen direkt auf dem Gelände u.v.m.

KONTAKT

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.
Herr Andreas Reichardt
Stellvertretender Geschäftsführer (Prokurist)
Tel.: +49 40 8191 2000
E-Mail: an.reichardt@asklepios.com   

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Asklepios Westklinikum Hamburg
Personalabteilung
Herr Philip Newe
Suurheid 20
22559 Hamburg
Tel.: +49 40 8191 4639
E-Mail: p.newe@asklepios.com
Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.