Logo

Leiter Erlösmanagement / Medizincontrolling (m/w/d)

  • Asklepios Südpfalzklinik Kandel
  • Kandel
scheme image

Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Die Asklepios Südpfalzkliniken sind Akut- und Notfallkrankenhäuser und stellen mit den Standorten Kandel und Germersheim mit 323 Planbetten die Grund- und Regelversorgung des Landkreises Germersheim (Rheinland-Pfalz) sicher. Unsere modern ausgestatteten Kliniken verfügen über die Abteilungen Innere Medizin, Kardiologie mit Herzkatheterlabor und Stroke Unit, Gastroenterologie, Gynäkologie, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie sowie Unfallchirurgie und Orthopädie sowie Psychosomatik, Schmerzmedizin und Neurologische Frührehabilitation Phase B.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leiter Erlösmanagement / Medizincontrolling (m/w/d)

am Standort in Kandel

IHR AUFGABENGEBIET

  • Steuerung der med. Prozessabläufe zur Sicherstellung vergütungsrelevanter Strukturvoraussetzungen und wirtschaftlicher sowie patientenorientierter Standards
  • Analyse und Optimierung des Leistungsspektrums der einzelnen Abteilungen mit intensiver Beratung der Geschäftsführung
  • Entwicklung und Umsetzung von neuen Ansätze im Bereich der stationären und ambulanten Erlössicherung
  • Analyse von Fall- und Leistungsdaten zur weiteren Leistungsentwicklung und Leistungserbringung
  • Entwicklung und Sicherstellung einer sach- und zeitgerechten medizinischen Kodierung aller relevanten Leistungen sowie des MD(K)-Managements
  • Mitarbeit in exponierten Projekten zur Verbesserung von klinischer und administrativer Dokumentation, Kodierung, klinischer Ablauforganisation und Schnittstellenmanagement
  • Fachliche und organisatorische Führung des Teams des Medizincontrollings, der Patientenannahme und der Patientenabrechnung
  • Förderung der kollegialen Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Abteilungen im Haus 

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium der Medizin
  • Fundierte Berufserfahrung im Bereich des Medizincontrollings größerer Strukturen
  • Fundierte Kompetenzen im DRG-System sowie in der Anwendung der relevanten Gesetze und Verordnungen
  • Kenntnisse rund um Themen Kodierung, MD-Verfahren und Abrechnung im stationären und ambulanten Bereich
  • Umfassende Erfahrungen in der Optimierung klinischer Prozesse und in der Projektarbeit
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Gestaltungswille sowie absolute persönliche wie fachliche Zuverlässigkeit
  • Strategisch-analytisches Handeln und unternehmerisches Denken gepaart mit innovativer Vorgehensweise

WIR BIETEN

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit langfristiger Entwicklungs- und Gestaltungsperspektive
  • Unbefristete Anstellung
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem gut funktionierenden Team
  • Eine familiäre Arbeitsatmosphäre mit flacher Hierarchie und hoher Kollegialität
  • Eine attraktive, leistungsgerechte Vergütung
  • Konzernweite Vernetzung durch unser Social Intranet „ASKME“
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch u.a. flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention durch viele Angebote im Rahmen des „Asklepios Aktiv“ Programms
  • Mitarbeiterrabatte in vielen Onlineshops und zahlreiche Vergünstigungen für Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen
Die Asklepios Südpfalzkliniken sind durch die Nähe zur Südlichen Weinstraße und zum Elsass reizvoll gelegen, wobei die Städte Karlsruhe, Landau, Speyer und Ludwigshafen in weniger als 30 Minuten erreichbar sind. Alle weiterführenden Schulen sind vor Ort.

KONTAKT

Für Rückfragen steht Ihnen gerne unser Geschäftsführer Herr Frank Lambert zur Verfügung.
Tel.:  +49 7275/71-1398

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Asklepios Südpfalzklinik Kandel
Personalabteilung
Frau Verena Eichmann
Luitpoldstraße 14
76870 Kandel
Tel.: +49 (0) 7275 71-1394
E-Mail: bewerbung.kandel@asklepios.com
Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.