Logo

Ltd. Oberarzt / Std. Vertreter des Chefarztes (w/m/d) Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen

  • Asklepios Klinik Nord
  • Hamburg
  • Vollzeit
scheme image

Mit über 170 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patient:innen gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Mit über 1.800 Betten an drei Standorten – Heidberg, Ochsenzoll und Psychiatrie Wandsbek – sind wir die größte Klinik in der Metropolregion Hamburg. Täglich geben rund 3.000 Mitarbeiter:innen ihr Bestes, um die Menschen, die sich ihnen in Sorge um ihre Gesundheit anvertrauen, optimal zu versorgen.

Die II. Klinik für Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Standort Ochsenzoll ist mit 115 stationären, 45 teilstationären Behandlungsplätzen und einer großen Ambulanz im deutschsprachigen Raum die größte Spezialklinik für Persönlichkeits- und Traumfolgestörungen. Die 5 Stationen der Klinik weisen eine Subspezialisierung auf (Krisenintervention und individualisierte Intervalltherapie, Traumatherapie, Junge Erwachsene, Beziehungszentrierte Therapie von Patient:innen mit Borderline Erkrankung, Persönlichkeitsstörung und Abhängigkeitserkrankungen). Derzeit sind in der Klinik eine Reihe von verschiedenen Therapieverfahren bzw. deren Elemente etabliert, wozu u.a. die Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP), die Mentalisierungsbasierte Therapie (MBT) und die Dialektische Behaviorale Therapie (DBT) gehören.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Ltd. Oberarzt / Std. Vertreter des Chefarztes (w/m/d) Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen

IHR AUFGABENGEBIET

  • Vertretung des Chefarztes in allen Belangen der Abteilung
  • Verantwortliche Mitwirkung an der konzeptuellen und personellen Weiterentwicklung der Abteilung
  • Leitung einer klinischen Behandlungseinheit

IHR PROFIL

  • Bewerber (w/m/d) mit der Facharztqualifikation Psychiatrie und Psychotherapie
  • Mehrjährige leitende Tätigkeit im Bereich Persönlichkeitsentwicklungs- und Traumafolgestörungen in einem akademischen Lehrkrankenhaus oder Universitätsklinikum. Nachweis der curriculären Ausbildung in einer oder mehrerer der evidenzbasierten Therapieverfahren für Borderline - Persönlichkeitsstörungen bzw. komplexe Traumafolgestörungen
  • Ausgeprägte Freude an und Fähigkeit zur interdisziplinären multiprofessionellen Teamarbeit, hohe Belastbarkeit und gute Organisationsfähigkeiten
  •  Interesse an der Entwicklung und Etablierung wissenschaftlich-fundierter innovativer Therapiekonzepte und Behandlungspfade mit der ärztlichen und psychologischen Klinikleitung sowie die Bereitschaft, sich an der Evaluation der bestehenden Behandlungsangebote zu beteiligen
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung und Supervision.
  • Erfahrung mit den Möglichkeiten der Vernetzung von ambulanter und stationärer Behandlung innerhalb und außerhalb der Klinik
  • Teamfähig sein, ein hohes Maß an Motivation und Einsatzfreude besitzen und bereit sein, Verantwortung zu übernehmen
  • Gute Kenntnisse im Qualitätsmanagement sowie in der Sicherung und Weiterentwicklung fachlicher Standards

WIR BIETEN

  • Eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe in einem motivierten, kollegialen und engagierten Team
  • Hohe Qualitätsstandards
  • Möglichkeiten zur internen und externen Fortbildung, u. a. am unternehmenseigenen Bildungszentrum und individuelle Förderung
  • Zusatzeinkünfte durch Gutachtertätigkeit
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, Entgeltgruppe IV
  • Betriebliche Gesundheitsvorsorge und betriebliche Altersversorgung
  • Kindertagesstätte und Krippe auf dem Klinikgelände in Ochsenzoll
  • HVV-Profi-Ticket und nah.sh-Firmenabo
  • Konzernweite Vernetzung durch unser Social Intranet „ASKME“
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch u.a. flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention durch viele Angebote im Rahmen des „Asklepios Aktiv“ Programms
  • Mitarbeiterrabatte in vielen Onlineshops und zahlreiche Vergünstigungen für Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen

KONTAKT

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.
Herr PD Dr. Severus
Chefarzt der Klinik für Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen
Tel.: (040) 18 18 -  87 24 28 (Sekretariat)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 142-342!

Asklepios Klinik Nord
Personalabteilung
 
Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.