Logo

Oberarzt (w/m/d) für das Zentrum für Seelische Gesundheit

  • Asklepios Klinikum Harburg
  • Hamburg, HH-AK Harburg
  • Arzt
scheme image

Mit über 170 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Das Asklepios Klinikum Harburg ist ein Haus der Schwerpunktversorgung für den Hamburger Süden und die Metropolregion. Wir bieten ein breites Spektrum an spezialisierten Abteilungen: Von der Allgemein- bis zur Wirbelsäulenchirurgie verfügen wir über 24 Fachabteilungen mit insgesamt 852 Betten und 162 Plätze in unseren Tageskliniken. Schwerpunkt unseres Klinikums ist die Versorgung von Patienten mit komplexen Erkrankungen. Pro Jahr versorgen mehr als 2.400 Mitarbeiter rund 85.000 Patienten.

Haben Sie Interesse, in einem innovativen und dynamischen Team zu arbeiten und vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung zu haben?

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Asklepios Klinikums Harburg sucht zum 01.02.2023 in Vollzeit einen

Oberarzt (w/m/d) für das Zentrum für Seelische Gesundheit

IHR AUFGABENGEBIET

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Harburg umfasst zwei Sektorstationen für das südlich der Elbe gelegene Hamburg, zwei Depressionsstationen, eine Station für die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen, eine Bipolar-/Psychosenstation, eine Station zur Behandlung von Störungen der Emotionsregulation, eine Station für junge Erwachsene und eine Eltern-Kind-Station. Fünf Tageskliniken, spezialisierte Institutsambulanzen, das MVZ und ein STÄB-Team ergänzen das Angebot. Die Abteilung arbeitet eng mit den im Harburger Gebiet vorhandenen ambulanten und stationären Einrichtungen zusammen. Es bestehen diagnosespezifische integrierte Behandlungsprogramme mit stationär/teilstationär/ambulanter Beziehungskontinuität. Das sozialpsychiatrisch ausgelegte Behandlungskonzept wird multiprofessionell und integrativ umgesetzt. Wöchentliche Fallkonferenzen, Fortbildungen und Supervision sind selbstverständlich, die volle Weiterbildungsermächtigung ist vorhanden.
  • Sie übernehmen die oberärztliche Leitung einer Station für affektive Erkrankungen und Emotionsregulationsstörungen
  • Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team am Standort Harburg, welches sich durch hervorragende psychiatrisch-psychotherapeutische Kompetenzen und eine ausgeprägte Kollegialität auszeichnet
  • Verantwortung für das Aufnahme- und Entlassmanagement, die Durchführung von Fach- und Oberarztvisiten
  • Sie führen die Diagnostik, leitlinienorientierte psychopharmakologische Behandlung und psychotherapeutische Einzel- und Gruppentherapien durch
  • Weiterentwicklung des psychotherapeutischen Stationskonzepts und innovativer Therapiemethoden
  • Supervision der Assistenzärzte  und Psychologen (w/m/d)
  • PatientInnenbehandlung in der Psychiatrischen Institutsambulanz
  • Sie beteiligen sich am Konsiliardienst der Abteilung für den gesamten somatischen Fachbereich sowie dem psychiatrischen Notfalldienst und der oberärztlichen Rufbereitschaft
  • Sie arbeiten in enger Kooperation mit den anderen Standorten der Harburger Klinik, Nachsorgeeinrichtungen, niedergelassenen Ärzten, Psychologen (w/m/d) und außerklinischen stationären und ambulanten Einrichtungen der Sozialpsychiatrie im Stadtteil

IHR PROFIL

  • Sie sind Facharzt (w/m/d) für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Sie bringen Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Kreativität mit
  • Sie haben Freude an der engen multiprofessionellen Zusammenarbeit in einem sympathischen und dynamischen Team
  • Fort- und Weiterbildung gehört zu Ihrem beruflichen Selbstverständnis. Diese wird aktiv gefördert!
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit psychiatrischen Notfallsituationen und sehr gute Kenntnisse in der psychopharmakologischen und psychotherapeutischen Behandlung von Menschen mit unterschiedlichen psychischen Erkrankungen

WIR BIETEN

  • Eine Vergütung gemäß TVöD/VKA, entsprechend den Qualifikationen
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima in einem sympathischen, kompetenten und sehr motivierten multiprofessionellen Team
  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Eine herzliche und strukturierte Willkommenskultur mit qualifiziertem Einarbeitungskonzept
  • Fachliche und persönliche Entwicklungsförderungen
  • Vielfältige Möglichkeiten zur Fortbildung, Team- und Fallsupervision
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Eine Vielzahl von Mitarbeitervorteilen, wie z.B. Vergünstigungen über die Asklepios Card
  • Ausgezeichnetes Betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Möglichkeiten und Angeboten

KONTAKT

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.
Herr Dr. Daniel Schöttle
Chefarzt Psychiatrie und Psychotherapie
Tel.:  040 181886 3255
E-Mail: d.schoettle@asklepios.com   

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Asklepios Klinikum Harburg
Eißendorfer Pferdeweg 52
21075 Hamburg

E-Mail: bewerbung.harburg@asklepios.com
JETZT BEWERBEN
Eine Bewerbung ist jederzeit möglich, auch von unterwegs!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.