Logo

Psychologischer Psychotherapeut (w/m/d) oder ärztlicher Psychotherapeut (w/m/d)

  • Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe
  • Schwandorf
  • Teilzeit
scheme image

Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe liegt nahe der Universitätsstadt Regensburg und ist als Fachklinik für Orthopädie auf die konservative und operative Therapie sämtlicher Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparats spezialisiert. In der Klinik für Orthopädie nimmt die Endoprothetik einen besonderen Schwerpunkt ein und ist als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung zertifiziert und mit mehr als 1.200 endoprothetischen Versorgungen im Jahr die größte Einrichtung in der Oberpfalz. Die weiteren Säulen der Spezial-Klinik bilden das Wirbelsäulenzentrum Oberpfalz sowie die Klinik für Sportorthopädie. In naher Zukunft möchten wir ein multimodales schmerztherapeutisches Angebot aufbauen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Psychologischer Psychotherapeut (w/m/d) oder ärztlicher Psychotherapeut (w/m/d)

IHR AUFGABENGEBIET

  • Mitarbeit in der stationären multimodalen Schmerztherapie
  • Diagnostik und insbesondere die Auswertung des deutschen Schmerzfragebogens und evtl. weiterer psychometrischer Fragebögen bezogen auf Schmerzverarbeitung sowie die Diagnostik von komorbiden Störungen des Fachgebietes bei chronischen Schmerzen
  • selbstständige, eigenverantwortliche Gruppenarbeit und Einzelarbeit mit Schmerzpatienten im Rahmen der interdisziplinären multimodalen Schmerztherapie
  • Arbeitsgrundlage sind überwiegend verhaltenstherapeutische Therapiemethoden

IHR PROFIL

  • Diplom oder Masterabschluss des Psychologiestudiums und die Approbation als psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) oder Arzt (w/m/d) mit abgeschlossener Weiterbildung in psychologischer bzw. ärztlicher Psychotherapie
  • Erfahrung in der Therapie von chronisch kranken Schmerzpatienten ist wünschenswert
  • Erfahrungen in der Gruppentherapie und gute Kenntnisse in mindestens einem der relevanten Entspannungsverfahren (z. B. Jacobson)
  • Fähigkeit zur schnellen, zeitnahen und gründlichen Dokumentation im Rahmen der Befundbeschreibung
  • Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten prägen Ihren Arbeitsstil
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

WIR BIETEN

  • vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit Gestaltungspotential sowie Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Versorgung unserer Patienten in einem engagierten Team mit einer kollegialen Arbeitsatmosphäre
  • kurze und unkomplizierte Dienstwege
  • flexible Teilzeitgestaltung – auch auf geringfügiger Basis
  • Möglichkeit der beruflichen Fort- und Weiterbildung intern als auch extern mit finanzieller Unterstützung des Arbeitgebers
  • leistungsgerechte Vergütung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • JobRad-Leasingoption für Arbeitnehmer
  • kostenlose Parkmöglichkeit
  • bei Bedarf Mietwohnung am Standort
  • Konzernweite Vernetzung durch unser Social Intranet „ASKME“
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch u.a. flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention durch viele Angebote im Rahmen des „Asklepios Aktiv“ Programms
  • Mitarbeiterrabatte in vielen Onlineshops und zahlreiche Vergünstigungen für Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen

KONTAKT

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung:

Chefarzt PD Dr. Konstantinos Kafchitsas
Wirbelsäulenchirurgie
Telefon: +49 (0) 9431 888-167
E-Mail: k.kafchitsas@asklepios.com

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe
Lindenlohe 18
92421 Schwandorf
Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.