Logo

Regionale Projektleitung ORBIS BluePrint (w/m/d)

  • Asklepios Schwalm-Eder-Kliniken, Klinikum Schwalmstadt
  • Melsungen
  • Schwalmstadt
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.


Wir suchen befristet für das Projekt „ORBIS BluePrint“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 
Regionale Projektleitung ORBIS BluePrint (w/m/d)

Wird sind als die Asklepios Schwalm-Eder Kliniken GmbH ein, in Nordhessen, fest etablierter und weiterwachsender Verbund von zwei Häusern der Grund- und Regelversorgung an den Standorten in 34613 Schwalmstadt und 34212 Melsungen.
Beide Klinikstandorte verfügen zusammen über rd. 320 Betten und rd. 750 Mitarbeiter und bieten den Bürgerinnen und Bürgern der Schwalm-Eder Region eine qualitativ hochwertige Medizin an. Zusammen behandeln beide Kliniken pro Jahr rd. 14.000 stationäre und rd. 25.000 ambulante Patientinnen und Patienten. Das medizinische Leistungsspektrum in unserem Haus in Schwalmstadt erstreckt sich von der Inneren Medizin, mit den Fächern Kardiologie, Elektrophysiologie, Gastroenterologie, Onkologie/Hämatologie sowie über die Bereiche der Geriatrie/Palliativmedizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe bis hin zu einer belegärztlichen Hals-Nasen-Ohren Abteilung. An unserem Standort Melsungen werden neben den Patientinnen und Patienten mit chirurgischen, geriatrisch und internistischen Erkrankungen seit September 2020 auch Patientinnen und Patienten mit psychiatrischen und psychotherapeutischen Erkrankungen versorgt.

IHR AUFGABENGEBIET

  • Klinikseitige Gesamtverantwortung für die Einführung des Krankenhausinformationssystems Orbis im Rahmen des Konzernweiten Orbis Blueprint Projektes, in Zusammenarbeit mit der Konzern IT
  • Koordination und Steuerung des Klinikinternen Projektteams und Coaching der Projektmitarbeiter
  • verantwortlich für die Durchführung von Schulungen von Key-Usern an verschiedenen Klinikstandorten
  • Eskalationsmanagement und Konfliktlösung bei Problemen innerhalb des Projektes
  • zuständig für die (Teil-) Projektübernahme von weiteren Digitalisierungsprojekten im Rahmen des Orbis Blueprint Projektes und der Digitalisierung der Patientenakte
  • verantwortlich für die Integration von Behandlungs-, Pflege- und Stationsprozessen in der elektronischen Dokumentation
  • Verantwortung für die Umsetzung von applikations- und prozessspezifischen Anforderungen in unseren Kliniken
  • Verantwortung für die interne/externe Kommunikation und Dokumentation im Projekt
  • Selbstständige Abwicklung einzelner Aufträge

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich (Medizin-) Informatik oder eine gleichwertige Ausbildung oder erfahrener ORBIS Key User mit medizinischer/pflegerischer/administrativer Ausbildung im Krankenhaus
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Projektmanagement
  • Organisationstalent, selbständiges und strukturiertes Umsetzen von Projekten
  • Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung des Krankenhausinformationssystems ORBIS
  • Mehrjährige Erfahrung bei der Einführung von medizinischen Softwaresystemen und der Abbildung von medizinischen Prozessen durch Krankenhaus-IT-Lösungen
  • Starkes Interesse an Digitalisierung und Optimierung von Prozessen im Krankenhaus
  • Kenntnisse von KIS-integrierten Subsystemen von Vorteil
  • Sie besitzen die Fähigkeit Mitarbeiter in der Projektarbeit zu motivieren
  • Offenheit gegenüber technischer Neuerungen im medizinischen Umfeld
  • Kommunikationsstärke, Sozialkompetenz und Innovationsbereitschaft Kreativität und ausgeprägte analytische Fähigkeiten

WIR BIETEN

  • ein interessantes, abwechslungsreiches, anspruchsvolles und zugleich auch vielseitiges Aufgabengebiet
  • eine leistungsgerechte und dem Aufgabenspektrum angepasste Vergütung nach unserem derzeit gültigen Tarifvertrag des VdPK Hessen und Rheinland-Pfalz e.V.
  • Konzernweite Vernetzung durch unser Social Intranet „ASKME“
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch u.a. flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention durch viele Angebote im Rahmen des „Asklepios Aktiv“ Programms
  • Mitarbeiterrabatte in vielen Onlineshops und zahlreiche Vergünstigungen für Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen

KONTAKT

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.
Herr Mario Kann
Tel.:  +49 (6691) 799 630
E-Mail: m.kann@asklepios.com   

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Asklepios Schwalm-Eder-Kliniken, Klinikum Schwalmstadt
Personalabteilung
Krankenhausstr. 27
34613 Schwalmstadt
Tel.: +49 (6691) 799 683
E-Mail: personal.schwalm-eder@asklepios.com
Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.