Logo

Sozialpädagogen (w/m/d) für Forensische Psychiatrie

  • Asklepios Klinik Nord
  • Hamburg
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Mit über 1.800 Betten an drei Standorten – Heidberg, Ochsenzoll und Psychiatrie Wandsbek – sind wir die größte Klinik in der Metropolregion Hamburg. Täglich geben rund 3.000 Mitarbeiter ihr Bestes, um die Menschen, die sich ihnen in Sorge um ihre Gesundheit anvertrauen, optimal zu versorgen.

Die Klinik für Forensische Psychiatrie ist für den Maßregelvollzug in der Freien und Hansestadt Hamburg zuständig. Sie hält hierzu kriminaltherapeutisch wirksame Behandlungs- und Rehabilitationsangebote für psychiatrische Patienten (§ 63 StGB und Suchtpatienten (§ 64 StGB) vor. Neben einer Behandlungskette mit Psychotherapie- und Suchtstationen, Therapieplätzen im akut- und postakutpsychiatrischen Bereich und einer offen geführten Reha-Station (mit angegliederten Wohngruppen) besteht eine forensische Nachsorgeambulanz.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Sozialpädagogen (w/m/d) für Forensische Psychiatrie

IHR AUFGABENGEBIET

Eigenständige, fachlich qualifizierte Beratungstätigkeit von Patienten sowie einzeltherapeutische Hilfen und Durchführung von soziotherapeutischen Gruppentherapien. Zusammenarbeit mit ambulanten, teilstationären und stationären Trägern der sozialen und der beruflichen Rehabilitation im Rahmen der Entlassungsvorbereitung. Enge Zusammenarbeit mit dem multiprofessionell organisierten Behandlungsteam sowie die aktive Teilnahme an den therapeutischen Besprechungen und Supervisionen.

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialpädagogik / des Sozialwesens / der Sozialen Arbeit
  • Berufliche Vorerfahrung im Bereich des Maßregelvollzugs oder der Psychiatrie / Suchttherapie und der Straftäterbehandlung
  • Sehr gute Kompetenzen in der Sozialberatung (soziale, wirtschaftliche, rehabilitative und ausländerrechtliche Fragestellungen) und Interesse an sozialtherapeutischer Gruppenarbeit
  • Ausgeprägte Fach- und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Organisations- und Koordinationsfähigkeit, Einsatzfreude sowie das Interesse an eigenständigem Handeln

WIR BIETEN

Eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten und engagierten Team mit hohen Qualitätsstandards. Möglichkeiten zur internen und externen Fortbildung, Teilnahme an externen Fachtagungen und Kongressen sowie die Teilnahme an regelmäßigen Team- und externen Einzelsupervisionen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe S 12 oder 9b TVöD-K. Betriebliche Gesundheitsvorsorge und betriebliche Altersversorgung, Professionelle externe Mitarbeiterberatung (EAP). Kindertagesstätte und Krippe auf dem Klinikgelände in Ochsenzoll sowie HVV-Profi-Ticket und nah.sh-Firmenabo.
Die Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.

KONTAKT

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.
Herr Dr. Knecht
Chefarzt der Klinik für Forensische Psychiatrie
Tel.: (040) 18 18 – 87 25 13 (Sekretariat)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 146-72.

Asklepios Klinik Nord
Personalabteilung
Bewerben Sie sich
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!
 
Seite teilen:
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN
Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns doch in den sozialen Netzwerken.